Tätigkeitsfelder.

Rechtsanwalt Torsten Hallmann

Medizinrecht

Das Medizinrecht ist ein sehr breit gefächertes Rechtsgebiet, es umfasst die privatrechtliche Ausgestaltung der Beziehung zwischen Arzt und Patient sowie zwischen Ärzten untereinander. Daneben enthält es die öffentlich-rechtlichen Regelungen zur Ausübung der ärztlichen und zahnärztlichen Berufe.

Dieses Rechtsgebiet erstreckt sich von der Arzthaftung, also dem haftungsrechtlichen Verhältnis zwischen Arzt und Patient, über das Recht der Honorierung von Leistungen für Privatpatienten, arztspezifische Rechtsgebiete aus dem Sozialversicherungsrecht (z. B. Kassenzulassung, Honorierung von Leistungen für gesetzlich Versicherte), das allgemeine ärztliche Berufsrecht (Approbationsordnung, ärztliche Berufsordnungen) bis hin zum kollegialen und rechtlichen Verhältnis zwischen Ärzten (Werberecht, ärztliches Gesellschaftsrecht, Recht der Praxisübertragung) und zu sehr speziellen Regelungen der Ausübung des ärztlichen Berufs. Im weiteren Sinne wird zum Medizinrecht auch das Krankenhausrecht, das Recht der Pflegeberufe, das Recht der Apotheken und das Pharmarecht gezählt.

Baurecht

Im privaten Baurecht werden die Rechtsbeziehungen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer im Zusammenhang mit der Errichtung, der Sanierung oder dem Abriss eines Bauwerks geregelt. Aber auch die Klärung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Erwerb von Grundstücken zur Vorbereitung eines Baus gehört hierher.

Das öffentliche Baurecht hingegen betrifft öffentlich-rechtliche Fragen der Bauplanung und der Bauordnung, die z. B. bei der Erteilung einer Baugenehmigung auftreten.

Vertragsrecht

Hierunter werden all diejenigen Regelungen gefasst, die allgemein das Zustandekommen, den Inhalt und die Wirkungen von Verträgen betreffen. Im Zusammenhang mit der in Deutschland geltenden Vertragsfreiheit, d. h. der Möglichkeit, rechtliche Beziehungen innerhalb geltender Gesetze frei regeln zu können, ist dieses Rechtsgebiet so vielgestaltig wie das Zivilrecht selbst. Es reicht vom einfachen Kaufvertrag bis hin zu komplizierten Verträgen mit mehreren Parteien.

Durch seine jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Ausgestaltung und Abwicklung von Verträgen ist Rechtsanwalt Torsten Hallmann Ihr kompetenter anwaltlicher Partner auf diesem Gebiet.

Verkehrsrecht

Ob Fußgänger, Rad- oder Autofahrer - nahezu jeder Mensch kommt tagtäglich mit dem Verkehrsrecht in Berührung. Natürlich führt das nicht zwangsläufig zu einem Besuch beim Anwalt, der ist aber vielfach unerlässlich, wenn die Teilnahme am Straßenverkehr zu einem Unfall geführt hat, womöglich sogar mit einer Verletzung des Körpers. Dann muss dem Verkehrszivilrecht entnommen werden, wer in welchem Umfang für die Unfallfolgen haftet.

Zum Verkehrsrecht gehört aber noch viel mehr, nur beispielhaft seien hier immer wieder auftretende Rechtsprobleme im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Fahrzeugen genannt. Nicht zuletzt enthält dieses Rechtsgebiet auch Verbindungen zum Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht vom "Knöllchen" bis zur Trunkenheitsfahrt.

Rechtsanwalt Thomas Gürke

Arbeitsrecht

Zum Arbeitsrecht zählt das Arbeitsvertragsrecht mit allen Fragen zum Abschluss und zum rechtssicheren Inhalt eines Arbeitsvertrages. Das Rechtsgebiet erstreckt sich weiter über die Ausgestaltung der tagtäglichen rechtlichen Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer von A wie Abmahnung über D wie Direktionsrecht bis Z wie Zeugnis.

Für die rechtlichen Probleme, die sich immer wieder bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen ergeben, steht beispielhaft das Kündigungsschutzrecht. Das kollektive Arbeitsrecht umfasst das Tarif- und Arbeitskampfrecht und das Betriebsverfassungsrecht, das die rechtlichen Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Betriebsräten betrifft.

Der Umstand, dass das "Recht der Arbeit" nicht in einem Gesetzbuch geregelt ist, sondern in zahlreichen (deutschen und europäischen) Gesetzen und Verordnungen, gerichtlichen Entscheidungen und im "Gewohnheitsrecht" gesucht und gefunden werden muss, macht das Arbeitsrecht zu einer für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen kaum noch überschaubaren und sehr schnelllebigen Rechtsmaterie.

Strafrecht

Im Falle der Einleitung eines Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahrens ist die frühzeitige Hinzuziehung eines Verteidigers von unschätzbarem Wert. Jede Privatperson, die allein den staatlichen Ermittlungsbehörden gegenüber tritt, wäre mit den Regeln des Strafprozesses und den rechtlichen und technischen Möglichkeiten eines scheinbar übermächtigen Gegners schnell überfordert. Gemeinsam entscheiden Mandant und Anwalt anhand der Ermittlungsakte, ob und wie eine Stellungnahme zum Tatvorwurf erfolgt und welche Verteidigungsstrategie den meisten Erfolg verspricht. Da im Strafverfahren oftmals schon in der ersten Vernehmung des Beschuldigten die Weichen für den weiteren Verlauf gestellt werden, sollten Sie uns in einem solchen Fall schnellstmöglich kontaktieren. Das gilt erst recht bei einer Durchsuchung, Beschlagnahme oder gar Untersuchungshaft. Wir lassen Sie in keinem Stadium allein.

Verkehrsrecht

Ob Fußgänger, Rad- oder Autofahrer - nahezu jeder Mensch kommt tagtäglich mit dem Verkehrsrecht in Berührung. Natürlich führt das nicht zwangsläufig zu einem Besuch beim Anwalt, der ist aber vielfach unerlässlich, wenn die Teilnahme am Straßenverkehr zu einem Unfall geführt hat, womöglich sogar mit einer Verletzung des Körpers. Dann muss dem Verkehrszivilrecht entnommen werden, wer in welchem Umfang für die Unfallfolgen haftet.

Zum Verkehrsrecht gehört aber noch viel mehr, nur beispielhaft seien hier immer wieder auftretende Rechtsprobleme im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Fahrzeugen genannt. Nicht zuletzt enthält dieses Rechtsgebiet auch Verbindungen zum Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht vom "Knöllchen" bis zur Trunkenheitsfahrt.

Mietrecht

Ob privat oder geschäftlich - wer eine Immobilie nutzt, deren Eigentümer ein Anderer ist, muss einen Miet- oder Pachtvertrag abschließen. Deren Gestaltung und Umsetzung sowie die Klärung rechtlicher Fragen bei ihrer Beendigung ist die Domäne des Mietrechts.

Hier werden die schuldrechtlichen Beziehungen zwischen dem Vermieter (Verpächter) einerseits und dem Mieter (Pächter) andererseits geregelt, die immer wieder Anlass zu Differenzen geben.

Rechtsanwalt Thomas Gürke, der seit mehreren Jahren eine Wohnungsbaugenossenschaft vertritt und dessen Interessenschwerpunkt das Mietrecht ist, hilft Ihnen bei rechtlichen Problemen auf diesem Gebiet gern weiter.

Gesellschaftsrecht

Als bedeutender Teil des Zivilrechts umfasst das Gesellschaftsrecht die rechtlichen Fragen, die bei der Gründung, der Durchführung und der Beendigung von Personen- und Kapitalgesellschaften entstehen. Das reicht von der Zwei-Personen-Gesellschaft bürgerlichen Rechts über neue Rechtsformen wie die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft bis hin zur börsennotierten Aktiengesellschaft.